Elterninfo


Für die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler stellen wir regelmäßig wichtige Informationen zusammen.

UNICEF-Lauf 2016

Bundesweite Schul- und Spendenaktion
Die Hälfte der Spenden unterstützt Projekte unserer Schule. Mit der anderen Hälfte hilft UNICEF Flüchtlingskindern in Syrien und den Nachbarländern.
Unter diesem Motto wollen wir am 16.9.2016 einen Spendenlauf zugunsten von UNICEF und der Grundschule Am Jacobitor veranstalten.

Die Schule folgt damit dem Aufruf des Fußballers und UNICEF-Paten Mats Hummels und UNICEF. Der Erlös geht je zur Hälfte an UNICEF und die Grundschule Am Jacobitor.
!!! HELFEN AUCH SIE MIT !!!
UNICEF hilft den Mädchen und Jungen auf der Flucht ganz konkret:
 In Flüchtlingslagern richten sie zum Beispiel Kinderzentren ein, wo sie betreut malen und spielen können.
 UNICEF stattet Schulen mit Material aus, damit diese zusätzlich Flüchtlinge aufnehmen können.
Beim Lauf kommt es nicht auf die Geschwindigkeit oder eine vorgegebene Strecke oder vorgeschriebene Mindestlaufzeit an, sondern nur auf die zurückgelegte Strecke ( auch gehen ist erlaubt ).

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen, die UNICEF aktiv unterstützen wollen, suchen sich im Vorfeld des Benefizlaufes ihre persönlichen Sponsoren, die einen Beitrag pro gelaufene Runde spenden ( es kann auch eine Fix-Summe pro Läufer gespendet werden ).
Sponsoren können Oma, Opa, Tante, Onkel oder Freunde und Bekannte sein. Der Kreativität der Schulkinder sind bei der Sponsorensuche keine Grenzen gesetzt.
Sollte einmal die erlaufene Spendensumme zu hoch sein, dass ein Sponsor nicht bereit ist sie zu zahlen, gilt das Motto „jede Spende ist freiwillig und willkommen“.
Schön wäre es natürlich, wenn die Spender aus moralischer Sicht den Kindern gegenüber ihre Spendenverpflichtung einhalten würden.
Am Tag des Aktionslaufes werden die zurückgelegten Runden notiert. Jede Runde beträgt etwa eine Sportplatzrunde des Lehmteiches in Osterode. Die erlaufene Rundenzahl wird auf der Sponsorenvereinbarung notiert und kann im Anschluss gleich in der Schule bezahlt werden. Sollte dies nicht der Fall sein, werden die Beträge dem Schüler oder der Schülerin per Zettel mitgeteilt, und diese müssen dann in der folgenden Woche bezahlt werden.
Der Spendenbeitrag sollte möglichst in bar bezahlt werden, damit die Kinder diesen bei der Schule abgeben können und möglichst schnell das Gesamtergebnis ermittelt und bekannt gegeben werden kann.
Beigefügt sind die notwendigen Sponsorenvereinbarungen für die Läufer und Läuferinnen. Die ausgefüllten Vereinbarungen müssen bis spätestens
Freitag, 9.09.2016
in der Schule abgegeben werden. Achten Sie bitte auf Vollständigkeit.
Es handelt sich um eine Schulveranstaltung, somit ist die Teilnahme aller Schülerinnen und Schüler Pflicht!!!
Bitte, wenn vorhanden, die roten Schul-T-Shirts anziehen.
Die Veranstaltung findet am Freitag, den 16.09.2016 auf dem Lehmteich in Osterode statt. Wir treffen uns um 15:00 Uhr an der Jacobitorschule und gehen pünktlich gemeinsam zum Veranstaltungsort. Im Anschluss an den Lauf hoffen wir auf einen geselligen Ausklang, bei dem Sie herzlich dazu eingeladen sind, die Ausstellung zu unserer Projektwoche zu besichtigen. Außerdem sorgt unser Elternrat gemeinsam mit dem Förderverein für Getränke. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns mit Fingerfood unterstützen würden
( Abgabe des Fingerfoods bitte ab 14:30 Uhr in der Mensa der Jacobitorschule).

Mit freundlichen Grüßen

_______________________ ________________________
( S. Gräf, 1. Vorsitzender Schulelternrat ) ( N. Sengstack –Küster, Rektorin )

LogoUmweltschule LogoSportfreundlicheSchule