Aktuell

 

Schulhofpflege am 02.11.2017

Liebe Eltern,
viele Eltern schaffen enorm und das mit sehr geringem Einsatz.
Und dieser Einsatz soll am 02.11.2017 ab 15:30 Uhr auf unserem Schulhof erfolgen.
Bitte helfen auch Sie in diesem Jahr wieder mit unseren Schulhof für unsere Kinder nett herzurichten. Es wäre sehr hilfreich, wenn Sie auch kleine Gartengeräte mitbringen könnten, wie Gartenschere, Besen, Schaufel, Rechen, usw.

Außderdem planen wir nach getaner Arbeit ein kleines Buffet.
Es wäre schön, wenn Sie als Eltern kleine Snacks o.ä. ( Fingerfood ) sowie Getränke mitbringen könnten. In diesem Zusammenhang wären ein kleiner Teller und ein Becher auch sinnvoll.

Das Kollegium der Grundschule Am Jacobitor freut sich auf viele helfende Hände.

Viele Grüße
N. Sengstack - Küster
Grundschule Am Jacobitor

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Müller

ChristianeMüller

Mein Name ist Christiane Müller. Ich bin staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und bin mit einer halben Stelle an der Grundschule Am Jacobitor tätig.

Ich unterstütze und helfe den Schülerinnen und Schülern in Krisensituationen und bei Problemen. Egal, ob es sich um ein privates oder ein schulisches Problem handelt, die Kinder können mich jederzeit ansprechen oder mir einen Brief schreiben. Gemeinsam versuchen wir eine Lösung zu finden.

Ich habe einen eigenen Briefkasten im Schulhaus, dieser wird nur von mir geleert. Außerdem erreichen Sie mich unter folgender E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzlich biete ich montags und mittwochs eine Kindersprechzeit an. Ich unterliege der Schweigepflicht, d.h. Gesprächsinhalte werden ohne Absprache mit dem Kind nicht an Dritte weitergegeben.


Zudem bin ich im Ganztagsbereich tätig und leite eine Streitschlichter-AG. In dieser sollen die Schülerinnen und Schüler befähigt werden, kleinere Streitereien und Konflikte auf dem Schulhof selbstständig zu lösen.


Zu meinem Aufgabengebiet gehört auch die Beratung und Unterstützung von Lehrerinnen und Lehrern. Ich arbeite eng mit der Förderschullehrerin zusammen.

Ich biete nicht nur Schülerinnen und Schülern meine Beratung und Unterstützung an, auch den Eltern stehe ich gern bei Fragen zur Verfügung. Persönlich treffen sie mich montags und mittwochs ab 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr und am Freitag von 7.30 bis 9.45 Uhr in der Schule an.

Spendenübergabe vom Beach Cup Aktionspark

SpendenübergabeKKT

Während des diesjährigen Beach-Cups gab es am Martin-Luther-Platz einen Aktionspark von der Rats-Apotheke Osterode. Dabei ließ sich mit sportlichen Spielen an einer Kletterwand und einem Sommer-Biathlon um Osteroder Taler und spenden für verschiedene Schulen im Landkreis kämpfen. Eine große Teilnahme hat zu einem fröhlichen Wochenende und zur Spendenübergabe zu glücklichen Schulvertretern geführt. Die Sponsoren der Kindersportstiftung Dr. Sven Vogt und Familie Minde von der Rats-Apotheke Osterode konnten Spenden in der Gesamthöhe von 1400 Euro überreichen. Die Schulvertreter bedankten sich für die Möglichkeit, ihre Projekte zu bewerben und freuen sich schon auf den kommenden Beach-Cup. Mit den Spenden werden dringende Schulprojekte unterstützt, die den sportlichen Schulalltag verbessern und von den Schulen aus eigenen Mitteln finanziert werden müssen. Unser Schule bekam einen Scheck über 400 Euro überreicht. Vielen Dank an alle, die sich in diesem Sinne sportlich beteiligt haben.

 

Schwimmunterricht an der Grundschule Am Jacobitor

Die 3 Klassen der Grundschule Am Jacobitor fahren seit der Teilschließung des Alohas in Osterode jeden Donnerstag ins Hallenbad nach Northeim, um dort den Schwimmunterricht stattfinden zu lassen. Die Schülerinnen und Schüler sind immer sehr motiviert und viele von ihnen schaffen es vom Nichtschwimmer zu Schwimmer. Jeweils ein halbes Jahr können die Schüler und Schülerinnen die Schwimmfertigkeiten nicht nur zu erwerben, sondern auch zu verbessern, sodass entsprechende Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze ausgegeben werden können.

Jeweils vor den Ferien findet ein Spielstunde für die jeweiligen Schülerinnen und Schüler im Hallenbad statt.

20170928 092008      20170928 092052         20170928 092901

Besuch der Klasse 3a im MiniMathematikum

Alle Klassen der Grundschule Am Jacobitor besuchten in den letzten Wochen mit großer Vorfreude und viel Interesse beim Experimentieren das MiniMathematikum, welche in der Kurt-Schröder-Halle der BBS 2 aufgebaut war.

Die Klasse 3a hat dazu einige schöne Texte verfasst:

"Ich war heute mit meiner Klase 3a im MiniMathematikum der BBS 2. Mir hat die große Seifenblaste, wo ich drin stehen konnte, gut gefallen. Das Spiegelhaus und die Murmelbahn fand ich auch toll. Die Schattenstadt hat mir nicht so gut gefallen. Der Ausflug hat uns allen Spaß gemacht." - Emily Kümmritz

 

"Dienstag, am 12.09.2017 war ich mit meiner Klasse 3a in der Kurt-Schröder-Halle Osterode. Dort waren ganz viele Stationen aufgebaut, an denen wir spielen konnten. Mit hat das Spiegelhaus gefallen. Die Murmelbahn war auch sehr schön." - Noah DelVecchio

 

"Wir waren Dienstag von 8:00 - 9:30 Uhr in der Kurt-Schröder-Halle bei der Kugelbahn. Zuerst war ich bei der Station wo ich Dinge fühlen konnte. Danach war ich mit Noah in dem Seifenbalon. Wir beschäftigten uns bei der Schattenstadt, dort haben wir auch lange kreativ gespielt und gebaut und da kam mein Papa. Außerdem haben wir aus Stäben eine Brücke gebaut." - Leonard Warmuth

 

Fotos zum Besuch im MiniMathematikum finden Sie unter dem Link Fotoalbum

Einschulung 2017

Am 5.8.2017 war es für die Schulanfänger der Grundschule Am Jacobitor endlich soweit. Der große Tag war gekommen und dazu noch Verwandte und Bekannte, die diesen Tag mit ihnen verbringen wollten.

Für einige Schulanfänger ging zuerst in die Kirche.

Anschließend wurden sie in der Aula der Grundschule Am Jacobitor empfangen. Das Programm, welches der 4. Jahrgang für sie vorbereitet hatte, war sehr abwechselungsreich. Neben einigen Liedern und einem Theaterstück wurde den neuen Erstklässlern auch gezeigt, wie man in der Schule eine Pause verbringen könnte.

P1670853     P1670855     P1670864     P1670857

Nach dem Programm war es endlich soweit. Es ging mit Schulranzen, den neuen Mitschülern und der neuen Lehrerin in die Klasse. Und auch hier waren sie nicht untätig, denn die erste Unterrichtsstunde wurde bestritten.

P1670866     P1670870

Um die Zeit für die Angehörigen der Schulanfänger zu überbrücken, hatten die Eltern des 4. Jahrgangs ein schönes Buffet vorbereitet.

P1670872

Nach der 1. Unterrichtsstunde ging es gemeinsam mit der Klassenlehrerin auf den Schulhof und dort zum 1. Klassenfoto.

P1670877     P1670887

Für unsere Schulanfänger war dies ein gelungener erster Schultag. Außerdem machte er neugierig auf die kommende Zeit.