Aktuell

 

Aktuelle Informationen des Kultusministers zur schrittweisen Schulöffnung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


auf Grundlage der Ministerkonferenz vom 15.04.2020 und den Aussagen unseres Kultusministers Grant Hendrik Tonne vom 16.04.2020 sowie einem Leitfaden vom Niedersächsischen Kultusministerium „Schulen in Corona-Zeiten“ können wir Ihnen nun unser weiteres Vorgehen, zumindest in Ansätzen, für die schrittweise Schulöffnung vorstellen.


Phase A: 4.5.2020 Jg. 4 beginnt wieder mit dem Unterricht in der Schule
Phase B: 18.05.2020 Jg. 3 beginnt wieder mit dem Unterricht in der Schule
Phase C: ( noch nicht abgestimmt und terminiert ) Ende Mai bis Anfang Juni beginnen die Jahrgänge 2 und 1 wieder mit dem Unterricht in der Schule


Aufgrund des einzuhaltenden Mindestabstands von 1,5m – 2 m ist die Organisation eines umschichtigen Unterrichts nötig, d.h. alle Klassen, die sich bereits wieder in der Schule befinden, werden in je 2 Gruppen aufgeteilt.


Zum weiteren Vorgehen, wann für welche Schüler und Schülerinnen erstmal des 4. Jahrgangs der Unterricht dann in der Schule stattfindet, werden Sie zeitnah informiert. Dazu bedarf es noch Absprachen mit den zur Verfügung stehenden Lehrkräften und dem Schulträger zwecks der Hygienevorschriften. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Unterrichtszeit wird nach derzeitigem Stand nicht für erforderlich erachtet, aber für den Zeitraum der Schülerbeförderung und für die Pausen empfohlen.
Wenn sich fleißige Näher/innen unter Ihnen befinden, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie für unsere Schülerinnen und Schüler einen Mund-Nasen-Schutz herstellen können. Die Kinder werden es Ihnen danken.

Für die Pausenzeiten gibt es folgende Regelung:
Pausenzeiten sind umschichtig, also zeitversetzt, zu regeln oder räumlich getrennt abzuhalten. Auch in den Pausen darf kein Kontaktsport stattfinden.
Für den Sportunterricht gibt es folgende Regelung:
In den Jahrgängen 1 – 10 findet bis auf Weiteres kein regulärer Sportunterricht statt. Die Schule sorgt für alternative Bewegungsangebote – unter Wahrung des Abstandsgebotes und nach Möglichkeit im Freien.


Für Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne unter der Telefonnummer: 05522 – 9918410 zur Verfügung.


Bitte vergessen Sie nicht, dass trotz Corona die Schulpflicht weiterhin besteht, d.h. Schulpflichtverletzungen, auch in Bezug auf Nichterreichbarkeit und ausbleibende Ergebnisse im Bereich des häuslichen Lernens, werden auf dem gewohnten Meldeweg nachgegangen.


Die Lehrkräfte Ihrer Kinder arbeiten sehr daran, Material für das häusliche Lernen bereitzustellen (über iServ oder auf dem Postweg), auch dieses Material soll von Ihren Kindern sorgfältig behandelt und in einer Mappe gesammelt werden. Die Wertschätzung des Materials ist wichtig. Wir als Schule arbeiten gerade daran, allen unseren Schülerinnen und Schülern iServ als Kommunikationsplattform für Sie und Ihre Kinder und den Lehrkräften zur Verfügung zu stellen. Geben Sie uns noch ein paar Tage Zeit, dann wird es uns gelingen. Sobald es soweit ist, wird auch eine Anleitung zu iServ auf unserer Internetseite stehen. Wir bemühen uns, diese für Sie so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Des Weiteren nehmen die Lehrkräfte ab jetzt regelmäßig telefonischen Kontakt mit Ihnen und gerne auch mit Ihren Kindern auf, um Fragen, Probleme zu klären und ein Feedback zu den Aufgaben und zum Lernen zu bekommen, bzw. zu geben.


Für die tägliche Lernzeit Ihres Kindes zu Hause gelten folgende Richtwerte:
Schuljahrgänge 1 + 2: 1,5 Stunden pro Tag
Schuljahrgänge 3 + 4: 2 Stunden pro Tag
Gerne können Sie, falls Ihre Kinder schneller mit den Aufgaben fertig sind, Online Angebote nutzen, um den gelernten Stoff zu festigen. Diese Angebote finden Sie unter:
www.lernenzuhause.nibis.de hier finden sich Unterrichtsmaterialien für alle Fächer und Schulstufen, Linklisten, Apps und weitere Angebote für das Lernen zu Hause.


Veranstaltungen und Schulfeste:
Auf Veranstaltungen, Schulfeste, Projektwochen, Tages- und Klassenfahrten ist bis zu den Sommerferien grundsätzlich zu verzichten.

Notgruppen und Ganztag:
So lange Schulen noch nicht wieder im Regelbetrieb geöffnet sind, bleibt das Angebot einer Notgruppenbetreuung bestehen. Über eine eventuelle Erweiterung der Aufnahmekriterien wird es in Kürze eine Entscheidung vom Niedersächsischen Kultusministerium geben.
In jedem Fall wird die Aufnahme von Härtefällen bzw. von Schülerinnen und Schülern in psychosozialen Problemlagen und / oder in prekären Lebenssituationen im Einzelfall möglich sein.
Sollte dies für Sie zutreffen, melden Sie sich bitte in der Schule
unter der Telefonnummer: 05522 – 9918410

Regelung des Niedersächsischen Kultusministeriums:
An offenen Ganztagsschulen findet vorerst kein Nachmittagsangebot statt.

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte sowie Schüler und Schülerinnen,
ich hoffe, dass wir mit diesem Schreiben auftretende Fragen vorerst beantworten konnten und Sie über die schrittweise Schulöffnung informieren konnten. Sobald wir Neuigkeiten haben, werden diese sowohl auf der Internetseite, wie auch über die Elternvertreter (Whats App–Gruppe) weitergegeben.
Scheuen Sie nicht mit Fragen, Problemen oder sonstigen Angelegenheiten an uns heranzutreten, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Anbei finden Sie noch aktuelle Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums:

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/covid_19_corona_informationen_fur_schulen_kitas_eltern_sowie_schuler_und_schulerinnen/tipps_fur_eltern_und_erziehungsberechtigte_in_der_corona_krise/tipps-fur-eltern-und-erziehungsberechtigte-in-der-corona-krise-186928.html

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/schrittweise-wiedereroffnung-der-schulen-notbetreuung-in-kitas-wird-ausgeweitet-187510.html

pdfLernen_zu_Hause_-_Leitfaden_für_Eltern_Schülerinnen_und_Schüler.pdf

pdfInformationen_für_Erziehungsberechtigte_während_der_Corona-Krise.pdf


Im Namen der Schulgemeinschaft der Grundschule Am Jacobitor wünsche ich Ihnen vor allem Gesundheit. Achten Sie auf sich und Ihre Familien.


Mit freundlichen Grüßen


N. Sengstack – Küster
-Rektorin-

Angebote zum Lernen zu Hause

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

damit es zu Hause nicht zu langweilig wird, bieten wir als Ergänzung zu dem,  was die Lehrerinnen und Lehrer mitgegeben haben, folgende Internetseite zum Lernen:

https://nibis.de/lernen-zu-hause---eine-ideensammlung_13560

Anhand verschiedener Apps und Lernvideos können Themen gut wiederholt, vertieft und somit verinnerlicht werden.

Viel Spaß dabei, viele liebe Grüße und bleibt ihr / bleiben Sie hoffentlich alle gesund.

Im Namen des Teams der Grundschule Am Jacobitor

N. Sengstack - Küster

- Schulleitung -

Notbetreuung findet auch in den Osterferien weiter statt

Liebe Eltern, 

am 20.3.2020 hat der Kultusminister alle Lehrkräfte gebeten, für eine Notbetreuung auch in der Zeit der Osterferien zur Verfügung zu stehen. Das gesamte Kollegium ist auch weiterhin dazu bereit. Bisher mussten beide Elternteile einer der unten benannten Berufsgruppen angehören. Ab sofort ist die Notbetreuung auch möglich, wenn nur eins der beiden Elternteile in einem der genannten Berufe tätig ist. Bitte melden Sie sich bei Bedarf telefonisch im Schulbüro (9918410) in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 08:00 - 11:00 Uhr. Sie benötigen einen Nachweis des Arbeitgebers über ihre Tätigkeit. 

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

N. Sengstack - Küster

- Schulleitung -

Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2: Landesweiter Unterrichtsausfall – Notbetreuung für Beschäftigte der öffentlichen Daseinsvorsorge

Betreff: Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2: Landesweiter Unterrichtsausfall – Notbetreuung für Beschäftigte der öffentlichen Daseinsvorsorge

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Laut dem Niedersächsischen Kultusministerium findet ab dem kommenden Montag, den 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 kein Unterricht an den öffentlichen allgemein und berufsbildenden Schulen statt.

Allerdings soll für Beschäftigte aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz, sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen angeboten werden. 

Dies gilt als Maßnahme zum öffentlichen Gesundheitsschutz. Nicht notwendige Kontakte sollen vermieden werden, Verabredungen und Treffen sollen nur auf das Notwendigste beschränkt werden.

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 – 4 haben Aufgaben von den jeweiligen Lehrkräften heute mit nach Hause bekommen, die sie in der unterrichtsfreien Zeit erledigen sollen.

Wir als Grundschule Am Jacobitor bieten an unserer Schule eine Notgruppe zur Betreuung unserer Schülerinnen und Schüler an, deren Eltern den oben genannten Personenkreis betreffen. Das betrifft die Zeit vom 16.03.2020 bis zum 18.04.20 - auch in den Osterferien. 

Die Notgruppe findet von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr 13:00 Uhr statt . Wer sein Kind dazu anmelden muss, meldet sich bitte von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08:00 – 11:00 Uhr unter der Telefonnummer der Schule: 05522 – 9918410. Sie dürfen auch gerne auf den Anrufbeantworter sprechen, bitte Name und Telefonnummer nicht vergessen, wir rufen Sie zurück.

Mit freundlichen Grüßen und in der Hoffnung, dass wir alle gesund bleiben

           

N. Sengstack – Küster

            - Schulleiterin -

Aus akutellem Anlass

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aus aktuellem Anlass werden wir den für den 20.03.20 geplanten "sportlichen Präsentationstag" absagen. 

 

Solange Sie in den örtlichen Medien oder auf unserer Internetseite keine Informationen zu Schulschließungen hören oder lesen, findet der Unterricht ganz normal statt. 

Die Entscheidungen über Schulschließungen trifft das Gesundheitsamt des Landkreises Göttingen. 

Wir Schulleitungen werden laut der Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde zum Coronavirus (SARS-CoV-2) vom Gesundheitsamt informiert und geben diese Informationen dann schnellstmöglich an Sie weiter. 

Mit freundlichen Grüßen

N. Sengstack-Küster

Schulleitung

 

Low-T-Ball an der Gundschule Am Jacobitor

Schultennis-Cup – ein super Turnier für die trübe, nasse Jahreszeit

Draußen stürmt es und regnet Bindfäden, in der Halle herrschen heiße Temperaturen. Denn alle sind mit vollem Einsatz dabei, Punkte beim Low-T-Ball-Turnier zu erspielen. In meistens Dreier- oder Vierer-Gruppen treten die Schülerinnen und Schüler gegeneinander an und ermitteln zuerst einen weiblichen und einen männlichen Klassensieger. Danach geht es ganz hoch her, die Klassenbesten matchen gegeneinander, um die Jahrgangssieger herauszufinden. Diese Spiele werden natürlich mit reichlich Anfeuerungen emotional begleitet. Da ist jeder ganz bei der Sache. Schließlich geht es um Gold, Silber und Bronze. So war das jedenfalls kürzlich in der Jacobitorschule, die in diesem Jahr als erste der Osteroder Grundschulen den Schultennis-Cup durchführte. Angelika Riban (Turnierbeauftragte der TNB-Region Südniedersachsen) und Marlen Harms (Jugendwartin des TCO) freuten sich, dass das Turnier wieder ein voller Erfolg war – natürlich nur durch die Unterstützung der Hauptschule Neustädtertor, deren Schülerinnen und Schüler die Schiedsrichterfunktion am sogenannten Fun-Court übernahmen. Als kleines Dankeschön hierfür gab es süße und herzhafte Leckereien, die einige Schülerinnen und Schüler der Jacobitorschule selbst vorbereitet hatten. Also, alles in allem wieder einmal eine gelungene Veranstaltung.

Und nun die Gewinnerinnen und Gewinner der jeweiligen Jahrgänge:

IMG 20200218 122256         

1. Platz: Cahniey Ahmand                                                                            1. Platz: 

2. Platz: Lena Janus                                                                                     2. Platz: Jannik Rohde

3. Platz: Emily Masche                                                                                 3. Platz: Cam Yaman

4. Platz: Loana Brinkmann                                                                           4. Platz: Paul Eikmeier

 IMG 20200218 122816     IMG 20200218 123008

1. Platz: Svea Schreier                                                                                 1. Platz: Semen Atamanchuk

2. Platz: Sima Arafat                                                                                     2. Platz: Bilal Aly

3. Platz: Sofia-Maria Borgardt                                                                      3. Platz:: Vincent Vu

4. Platz: Greta Marie Ebelsberger                                                                4. Platz: Abdulhadi Alkojak

IMG 20200219 122133     IMG 20200219 122320

1. Platz: Ivana Jovanovic                                                                              1. Platz: Mert Ahmet Armagan

2. Platz: Lieske Minde                                                                                   2. Platz: Konstantin Klaus Warmuth

3. Platz: Samira Bahrami                                                                              3. Platz: Abdulbaki Bayram 

4. Platz: Anastasia Pekarskajte                                                                    4. Platz Felix Feig

IMG 20200219 122606      IMG 20200219 122809

1. Platz: Zaineab Aldarwish                                                                           1. Platz: Raian Karwan Ali

2. Platz: Eilina Khudir                                                                                     2. Platz: Said Fandi

3. Platz: Lian Khudir                                                                                       3. Platz: Enes Koyun

4. Platz: Sahra Lindemann                                                                             4. Platz: Jeremy Damon Härter