Unterricht nach den Weihnachtsferien an Grundschulen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute ist es soweit, ich kann Ihnen und euch das weitere Vorgehen für die Grundschulen nach den Weihnachtsferien vorstellen. Diese Regelungen verstehen sich als weitgehender Beitrag des Bildungsbereichs zur Kontaktreduzierung und werden mit der eindringlichen Bitte versehen, die gesamtgesellschaftlichen Einschränkungen zu befolgen, damit wir hoffentlich in absehbarer Zeit wieder einen fast normalen (Schul-) Alltag haben können. 

Der Kultusminister Herr Tonne hat folgende Regelungen angeordnet:

1. Vom 11.01. - 15.01.2021 findet an Grundschulen Szenario C - Distanzlernen zu Hause ( mit Notbetreuung von 8:00 - 13:00 Uhr ) statt. - Der Ganzztag darf in diesem Szenario nicht stattfinden.

2. Vom 18.01. - 29.01.2021 findet an Grundschulen Szenario B - Unterricht im Wechselmodell ( mit Notbetreuung 8:00 - 13:00 Uhr) statt. Der Ganztag darf in diesem Szenario nicht stattfinden.

Was bedeutet dies für unsere Schule?:

zu Punkt 1: 

Unsere Schülerinnen und Schüler bekommen ab Montag Mittag Aufgaben von den Fach- und Klassenlehrern über iServ oder in anderer abgesprochener Weise gestellt, die bis Freitag, den 15.01.2021 bearbeitet werden sollen. Also genau das Verfahren, wie es vor den Ferien auch der Fall war. Sollten Probleme bei der Bearbeitung der Aufgaben auftreten, können Sie/könnt ihr die jeweiligen Lehrkräfte gerne über iServ kontaktieren. Auch die Klassenlehrkräfte werden sich in der kommenden Woche bei Ihnen/euch melden, um Fragen und/oder Problemen zu den gestellten Aufgaben mit euch zu klären.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, Ihr Kind in der Woche vom 11. bis 15.01.2021 im Distanzlernen zu unterstützen, melden Sie sich bitte bis Sonntag, den 10.01.2021 unter der Telefonnummer: 05522 - 9918410. 

zu Punkt 2:

Ab dem 18.01. bis zu den Zeugnisferien kommen Ihre Kinder / kommt ihr im Szenario B zur Schule. Das heißt, jeden zweiten Tag, dafür haben Sie/ habt ihr von den jeweiligen Klassenlehrern bereits eine Gruppeneinteilung bekommen.

Sollte ihr Kind/ solltet ihr in Gruppe A sein, so bedeutet dies Unterricht in der Schule an folgenden Tagen: 

18.01.; 20.01; 22.01; 26.01;

28.01.2021 = Tag der Zeugisausgabe - Unterricht bis 11:25 Uhr für die Klassen 1a;2a;3a;4a und SKG / Unterricht bis 11:00 Uhr für die Klassen 1b;2b;3b;4b. Eine Notbetreuung bis 13:00 Uhr wird an diesem Tag zur Verfügung gestellt.

An den anderen Tagen ist Ihr Kind / seid Ihr im Homeschooling, das bedeutet, ihr Kind / ihr bekommt Aufgaben, die an dem Tag zu Hause erledigt werden müssen. 

 

Sollte Ihr Kind / solltet ihr in Gruppe B sein, so bedeutet dies Unterricht in der Schule an folgenden Tagen: 

19.01.; 21.01.; 25.01.; 27.01.;

29.01.2021 = Tag der Zeugnisausgabe - Unterricht bis 11:25 Uhr für die Klassen 1a;2a;3a;4a  / Unterricht bis 11:00 Uhr für die Klassen 1b;2b;3b;4b. Eine Notbetreuung bis 13:00 Uhr wird an diesem Tag zur Verfügung gestellt.

An den anderen Tagen ist Ihr Kind / seid Ihr im Homeschooling, das bedeutet, ihr Kind / ihr bekommt Aufgaben, die an dem Tag zu Hause erledigt werden müssen. 

 

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, Ihr Kind in den Wochen vom 18. bis 29.01.2021 im Homeschooling zu unterstützen, melden Sie sich bitte in der kommenden Woche bis Mittwoch, den 13.01.2021 unter der Telefonnummer: 05522 - 9918410. 

 

Im Szenario B haben wir aus Gründen der weitergehenden Kontaktreduzierung an unserer Schule versetzte Zeiten für den Unterrichtsbeginn sowie das Ende, und auch für die Pausen eingeführt. Diese gilt es bitte zu beachten und wichtig dabei ist auch, das Ihr Kind / ihr erst 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn auf dem Schulhof seid. 

Die Klassen 1a; 2a; 3a; 4a beginnen mit dem Unterricht um 8:15 Uhr.

Unterrichtsschluss für die Klassen 1a; 2a ist um 12:15 Uhr.

Unterrichtsschluss für die Klassen 3a und 4a ist um 13:20 Uhr.

Die Klassen 1b; 2b; 3b; 4b und der Schulkindergarten beginnen mit dem Unterricht um 7:50 Uhr.

Unterrichtsschluss für die Klassen 1b und 2b und den Schulkindergarten ist um 11:50 Uhr.

Unterrichsschluss für die Klassen 3b und 4b ist um 12:55 Uhr.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich weiß, dass es gerade viele Informationen waren, die erstmal wieder neu verstanden organisiert werden müssen. Dies gilt für Sie/euch zu Hause, wie auch für uns in der Schule. Wir alle wissen, dass diese Zeit nicht einfach ist, sei es für Sie als Eltern, für euch als Schülerinnen und Schüler, wie auch für uns als Schule. Trotzdem sollten wir mit Geduld und konstruktiven gemeinsamen Absprachen versuchen, das Beste aus dieser Situation zu machen und dies natürlich zum Wohle aller. 

Als Anlage sind diesem Beitrag der Brief des Ministers an Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte und an euch als Schüler beigefügt.

pdf2021-01-05_Brief_an_Eltern.pdf                                                                 pdf2021-01-05_Brief_an_SuS_GS_F_SGE.pdf

Viele Grüße

N. Sengstack-Küster

Rektorin - Grundschule Am Jacobitor