Projektwoche Wald

 

 

Lernen in der Natur - Projektwoche Wald

  

 

 

In der Woche vom 25. bis 29. Juni haben wir uns im Rahmen einer Projektwoche ganz dem Thema Wald gewidmet. Die Präsentation der Ergebnisse der Projektwoche Wald war am Nachmittag des 29. Juni, leider teilweise vom Gewitter beeinträchtigt. 

Das Ziel dieser Woche : das  Kennenlernen der Natur, damit die Kinder sich in ihr auskennen und in der Natur verwurzeln, sachkundliches Wissen erfahren und erlernen.

 

Jede Klasse hat einen kompletten Vormittag im Wald verbracht – Unterricht über die Natur in der Natur. Vorbereitet und geleitet wurden diese Vormittage von zertifizierten Waldpädagogen, in Zusammenarbeit mit dem Waldpädagogikzentrum Harz.

Beispiele der Ergebnisse, die am Ende der Woche zu sehen  bzw. zu kosten :

  • Kinderholundersekt
  • Echter Pfefferminztee
  • Plakate und Ausstellungen, die von den Kindern als „Naturexperten" erklärt werden
  • Mitmachaktionen : Kennst du die Bäume? Kennst du die Tiere? Kennst du die Jägersprache?
  • Barfußpfad
  • und vieles mehr

Besonders erfreulich war die erstmalige Präsentation des Infomobils der Kreisjägerschaft Osterode. Hier konnten die Kinder viele Tiere, die in den heimischen Wäldern leben, von nahem sehen und sich von den Waldexperten erklären lassen. Passend dazu war der den Tag abrundende Auftritt der Jagdhornbläser der Kreisjägerschaft Osterode mit typischen Signalen und Stücken.

Die Eltern sorgen wie gewohnt gut für das leibliche Wohl alles Nachmittagsgäste.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten. Es war rundherum eine schöne, lehrreiche und erlebnisreiche Woche.