Neue Beschlüsse - Verordnung des Kultusministeriums

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit Spannung haben wahrscheinlich gestern alle auf die neuen Beschlüsse der Bundesregierung gewartet. Einige Beschlüsse gingen gestern schon zeitnah durch die Medien, wie z.B. die Verlängerung der Lock-Down Maßnahmnen bis zum 14.02.2021.

Heute Mittag war es dann soweit, dass das Niedersächsische Kultusministerium den Plan für die Weiterarbeit an Schulen als Verordnung an uns herausgegeben hat, für die Niedersächsischen Grundschulen ist dies:

Weiterhin Szenario B mit Aussetzen der Präsenzpflicht - Wechselmodell, wie wir es seit dieser Woche auch handhaben, allerdings dürfen Sie als Eltern jetzt neu entscheiden, ob Ihr Kind die Schule besucht, oder ob es zu Hause lernen soll. In diesem Fall würde Ihr Kind die Aufgaben zu Hause erledigen, die die Kinder in der Schule machen. 

Die Notbetreuung bleibt in der Zeit von 8:15 Uhr bis 13:00 Uhr. - Informationen zur Teilnahme finden Sie etwas weiter unten auf der Internetseite.

Wir werden morgen eine Abfrage starten, in der Sie ankreuzen können, für welche Möglichkeit Sie sich entscheiden. Bitte geben Sie diesen Elternbrief zeitnah wieder bei uns ab, damit wir entsprechend planen können. Gerne können Sie die entsprechenden Klassenlehrkräfte auch über iServ kontaktieren. ( iServ - Zugang Ihres Kindes reicht dazu aus ) oder aber im Sekretariat anrufen. 

Sollten Sie Ihr Kind vom Präsenzunterricht befreien wollen, so können Sie dies mit einem formlosen Antrag oder mit dem Antrag der unter diesem Beitrag steht machen. 

Sollte Ihr Kind weiterhin am Unterricht im Szenario B teilnehmen, wird sich an den Tagen, die wir Ihnen diese Woche mitgeteilt haben, nichts ändern.

Schülerinnen und Schüler der Gruppe A besuchen in der ersten Woche: montags, mittwochs und freitags und in der zweiten Woche: dienstags und donnerstags die Schule.

Schülerinnen und Schüler der Gruppe B besuchen in der ersten Woche: dienstags und donnerstags und in der zweiten Woche: montags, mittwochs und freitags die Schule.

Nach diesen zwei Wochen fangen wir wieder mit Woche 1 an. 

Ich bitte Sie nochmals genau auf die versetzten Anfangszeiten der jeweiligen Klassen zu achten:

1a, 2a, 3a, 4a und die Notbetreuung beginnen um 8:15 Uhr.

1b, 2b, 3b, 4b und der Schulkindergarten beginnen um 7:50 Uhr. 

Bitte schicken Sie Ihr Kind so zur Schule, dass es kurz vor Schulbeginn auf dem Schulhof ist. Somit tragen Sie auch weiter zur Kontaktvermeidung bei.

Ich werde diese Infos auch wieder über die Elternvertreter sowie über iServ verteilen.

Ich wünsche Ihnen in dieser unruhigen Zeit alles Gute und bleiben Sie vor allem Gesund

N. Sengstack - Küster

Rektorin - Grundschule Am Jacobitor

pdf2021-01-20_Brief_an_Eltern.pdf                              pdf2021-01-20_Befreiung_Präsenzpflicht.pdf                                   docx2021-01-20_Antrag_Pr_senzpflicht.docx