Aktuelle Informationen zum Sturm Sabine

Liebe Eltern,

der Sturm sorgt für Unklarheit, ob am Montag, den10.2.2020 ein Schulausfall angeordnet werden wird. Auch wir wissen das noch nicht. Diese Entscheidung muss die Landesschulbehörde oder der Landkreis treffen. Dies geschieht meist am frühen Morgen des betreffenden Tages und wird über NDR oder ffn im Verkehrsfunk des Radios mitgeteilt. Auch auf der Seite www.vmz-niedersachsen.de wird diese Information eingestellt.

Wir als Schule werden ebenfalls auf diesen beiden Wegen informiert. Sobald eine Entscheidung amtlich wird, werden wir sie hier weitergeben.

Wenn Eltern durch eine extreme Wetterlage eine Gefahr für ihr Kind befürchten, dürfen sie selbst über den Schulbesuch entscheiden und müssen das Fernbleiben der Schule mitteilen. (telefonisch: AB ist geschaltet, oder Info per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Sollte sich im Laufe des Vormittags eine Gefahr für den Heimweg entwickeln, so entscheidet die Schulleitung über einen frühzeitigen Schulschluss, den wir dann ebenfalls hier bekanntgeben würden. Nur mit Ihrer Erlaubnis ließen wir die Schülerinnen und Schüler dann früher nach Hause gehen oder abholen. Auch dann würde eine Betreuung für die planmäßige Zeit angeboten.

Nadine Sengstack - Küster, Rektorin

(Diese Information ist vom 9.2.2020, 17:00 Uhr.)