Elterninformation Oktober 2013

An die Eltern und Erziehungsberechtigten der Kinder unserer Schule

Sehr geehrte Eltern, nach den ersten Schulwochen stehen schon die Herbstferien vor der Tür, für die ich Ihnen sonnige Tage mit den Kindern wünsche. Die ersten Wochen sind schnell vergangen, die Inklusion wird Alltag an unserer Schule. Heute nun einige Informationen:

Veränderungen im Kollegium: Frau Lenke ist als neue Kollegin zu uns gekommen, Frau Hinz als Förderschullehrkraft und Frau Kohlrautz als Lehramtsanwärterin. Daneben ergänzen immer wieder Praktikanten und Praktikantinnen unser Team.

Zusammenarbeit mit dem Kindergarten: Kinder des Kindergartens Fuchshalle waren zur Forscherstunde zu Besuch. Es werden noch vier weitere Forscherstunden folgen, die jeweils von verschiedenen Klassen vorbereitet werden. Diese Forscherstunden hat das Kollegium dem Kindergarten Fuchshalle zum vergangenen Jubiläum geschenkt.

• Umweltschule in Europa: Unsere Schule hat sich im Zeitraum 2011 bis 2013 wieder an der Ausschreibung zur Umweltschule mit Sachkunde- und Umweltprojekten beteiligt und wurde im September zum dritten Mal in Folge als Umweltschule ausgezeichnet.

Projektwoche: In der Woche vom 28.10. bis 1.11. gestalten wir eine Projektwoche zum übergeordneten Thema: „Wir wollen uns in unserer Schule wohlfühlen". In dieser Woche geht es gleichermaßen um das Miteinander als auch darum das Umfeld der Kinder zu gestalten. Zum Abschluss der Woche wollen wir zur Präsentation einladen und auch zur gemeinsamen Schulhofpflege mit abschließendem gemeinsamen Essen (fingerfood) Halten Sie sich also wenn möglich den Nachmittag des 1. Novembers frei. Eine genaue Info erfolgt noch über die Kinder.
Bitte beachten: Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Kinder um 12.00 Uhr. Falls Notbetreuung erforderlich ist, wenden Sie sich bitte bis Mittwoch, 20.11.an die Klassenlehrkraft Ihres Kindes.

Schulelternrat: Auf der Schulelternratssitzung zu Beginn des Schuljahres wurde Frau Susanne Ebert als neue Schulelternratsvor-sitzende gewählt und Frau Carmen Lange als ihre Vertreterin. Alle Kollegen danken Frau Stefanie Krause, die als Vorsitzende nicht mehr zur Verfügung steht, für ihre engagierte Arbeit im Interesse der Kinder, der Eltern und der Schule. Ich persönlich habe ihr für die offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit zu danken.

Ich wünsche sonnige und farbenfrohe Herbstferien und verbleibe mit frohem Gruß

Renate Riehemann, Rektorin